Johann Friedrich Meinshausen (†1808), Ludwigslust.

NOTES / REFERENCES

 

1.      1 Ruthe = 16 Fuss x 12 Zoll

25 Ruthen auf 1 Zoll = 1:4800

20 Ruthen auf 1 Zoll = 1:3840

10 Ruthen auf 1 Zoll = 1:1920

 

2. MEUSEL, Johann Georg; Teutsches Künstlerlexikon: oder, Verzeichniss der jetztlebenden ..., Volume 2, 1809.

Ober-Mechaniker zu Ludwigslust... Verfertigt alle mathematifche und phyfikalifche Inftrumente, zum Theil neu von ihm erfunden. Vorzüglich wichtig find feine für die Behandlung der Klumpfüfle erfundenen Mafchinen, und ein Studirleuchter. 

 

3. Herzoglich-Mecklenburg-Schwerinscher Staats-Kalender 1804

 

4. Allgemeine Literatur-Zeitung Vol 3 1808, p.600.

Am 13 Sept starb zu Ludwigslust Johann Friedrich Meinshaufen, Doctor der Philosophie und Herzoglich Mecklenburg- Schwerinscher Ober-Hofmechanikus, zu früh für die fernere Vervollkommnung eines wichtigen Theils der Chirurgie, welchen er zuerst nach mathematischen Grundsatzen entwarf und dadurch so zu rühmlich bekannt ward, dass die Gottingische Universitat kurz vor seinem Ableben ihm, als einem artifici ingenioso de perficiendis instrumentis ad difformitates pedum aliorumque membrorum corporis humani feliciter merito, post variam in rebus physicis comprobatam eruditionem, das Diplom ein es Doctors der Philosophic zusandte.

 

5. Alles tickt. Die Uhrensammlung des staatlichen Museums Schwerin. Bestandskatalog. 

 

6. TORGE, Wolfgang; Geschichte der Geodäsie in Deutschland, 2007, p. 87-88.

 

7. GREVE, Dieter; Ruthen, Hufen und Erben: Vermessung und Kataster in Mecklenburg ; eine historische Betrachtung seit dem 16. Jahrhundert bis zur Einführung des Einheitskatasters (mit Bezügen zu Vorpommern). 1997.